Der historische Hof Döttgebüll

Der prachtvolle alte Hof steht unter Denkmalschutz wegen seiner imposanten Bauweise. Hier fühlen sich schon seit vielen Jahre Gäste in alte Zeiten zurück versetzt. Die modernen Ferienwohnungen im ersten Obergeschoss zeigen Ihnen mit dem alten Balkenwerk und teilweise innen liegenden Schlafzimmern, wie die Menschen sich früher eingerichtet haben.

www.ferien-auf-doettgebuell.de

Umgebung

Ein Ausflug zur Autosandstrandinsel Römö in Dänemark lohnt sich. Hier können Sie mit dem PKW bis zur Wasserkante fahren, müssen aber die Gezeiten wissen, da das Auto sonst von der Flut überrascht wird. Hunde werden hier in den Sommermonaten erst am späten Nachmittag frei toben können.

Direkt am Hof kann geangelt werden, in der „Schmale“, im „Hülltofter Tief“ und an vielen Seen im angrenzenden Dänemark. Wenn Sie einmal durch Dänemark südlich fahren, Richtung Flensburg, dann kommen Sie an einem schönen, kleinen Ostseestrand raus. Hier ist eine völlig andere Landschaft, als in Nordfriesland.

Wieder auf der deutschen Seite erkunden Sie die Flensburger Förde, die eine lange Geschichte hat. Hier ist auch ein Rum Museum und mit den vielen Ausflugsschiffen erreichen Sie wiederum dänische Inseln für einen Tagesausflug. Das „Emil Nolde“ Museum ist zu Fuß erreichbar.

Thorge

 

Emily

 

Sina

 

Clara